Spiele der Vergangenheit sind die Spiele der Gegenwart

Eigentlich schon immer sind Neuauflegungen älterer Spiele voll im Trend, egal ob komplett neu gestaltet oder nur ein wenig aufgehübscht. Etliche Remaster bzw. Remakes sind bereits erschienen und es werden noch viele weitere folgen.

Und meiner Meinung nach: Zu Recht!
Damalige Nintendo-oder PlayStation-Spiele waren ihrer Zeit schon lange voraus. Auch wenn die Steuerung zu der Zeit nicht immer die beste war und oft sehr ruckelig war, hat das Gameplay dennoch viele Spielstunden Spaß gebracht.
In der heutigen Zeit wo jedes Jahr ein ödes Call of Duty oder Fifa rauskommt, kennen viele gar nicht (mehr) was die Anfänge des 3D-Gaming war. Es ist gut, dass die heutige Jugend auch ein Stück Spielkultur wieder präsentiert bekommt was sie damals einfach nicht erleben konnten, oder , uns, die etwas ältere Generation, in Nostalgie schwelgen dürfen.

Man nehme nur Spyro, ein Jump & Run Adventure Game, was vor nicht allzu langer Zeit als Remake released wurde. Das Spiel ist quasi das selbe wie die damalige Version aus dem Jahre 1998. Mit dem Unterschied der verbesserten Steuerung und Grafik.

Ich persönlich freue mich ja immer noch auf den Remake von Final Fantasy 7. Es wird zwar anders werden als das Original aber dennoch hab ich wieder Bock mit Cloud und seiner Truppe die Welt vor Sephiroth zu retten. Andere Titel die anstehen und jedenfalls mein Interesse geweckt haben sind:

  • Trials of Mana
  • Medieval
  • Zelda: Link’s Awakening

Wenn ihr Bock habt, schaut doch mal in folgende Liste rein: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_video_game_remakes_and_remastered_ports

Eventuell findet auch ihr ein Spiel wieder, was neu aufgelegt wurde, ohne dass ihr es wusstet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s